„Moving Identity“ des Malers Ulrich Matthias Knappek

On 2. Juni 2013
Maler: Ulrich Matthias Knappek

Maler: Ulrich Matthias Knappek

Laufende Ausstellung  „Moving Identity“ des Malers Ulrich Matthias Knappek noch bis 28. Juni 2013 in der Galerie F37

Für sämtliche Phasen seiner Malerei ist die intensive Darstellung von Gesichtern und Körpern, oder schemenhafter Gestalten bezeichnend. Wandelnde Schatten des Augenblicks sind auf der Leinwand festgehalten. Hier findet sich auch die fein elaborierte Darstellung von Gesichtern im Stil der Renaissance und Körpern der Gegenwart, die er auf der Leinwand zusammenführt. Es gelingt ihm ironisch, ohne Zynismus, die Gegenstände in unerwartete Bezüge zueinander zu setzen, so dass ohne Emphase auch „nur“ erzählt werden kann, was man sieht: entweder sind es Bilder ohne Hintergrund, oder Gesicht und Gestalt, Intensität und  Vergänglichkeit sind mit feinem Pinselstrich vor ein urbanes Ambiente gesetzt – in Öl auf Leinwand oder Acryl.

Ulrich Matthias Knappekselbst vergleicht seine  Bilder manchmal mit einem Kameraschwenk. Dabei können, aber müssen die Leinwände nicht als Bildfolgen gelesen werden. Wie Episoden fließen sie ineinander, oder erzeugen mit dem Blick eines Cutters einen abrupten Szenenwechsel. In gewisser Weise schwebt seine  Kunst über diese Welt hinaus. Stattdessen kommt man weiter, wenn man die Verbindungen zur klassischen Bilderwelt akzeptiert, ohne jedoch ihre Deutungsmöglichkeiten zu bemühen. Denn die gemalten Bauwerke, Gesichter, Körper – die gesamte naturalistische Gegenständlichkeit – steht gleichberechtigt neben den abstrakten Pinselstrichen. Ohne klar benennbare Ursache und ohne Ziel scheinen die Gegenstände aus dem Farbraum zu kommen, um wiederum in ihm zu verschwinden.

Seine Malerei erstreckt sich seit den letzten Jahren auch auf Straßenszenen, oder Häuserfassaden: New York, Tokyo, Venedig und Berlin – aber immer auch mit schemenhaften menschlichen Schatten oder auch fein ausgemalten Gesichtern.

1951                geboren in Güstrow/Mecklenburg

1974-1983      Studium Englisch/politische Wissenschaften, FU Berlin

seit 1985         intensive Arbeit in Acryl/Collagen, Öl auf Leinwand lebt und arbeitet in Berlin.

 

Comments are closed.