Charles Dickens „Weihnachtsgeschichte“ gelesen von Wolfgang Bahro

On 22. November 2013
Wolfgang Bahrow liest Dickens im F37

Wolfgang Bahrow liest Dickens im F37

Wolfgang Bahro liest die „Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens am 28. November 2013.  Alle, die den Schauspieler, Kabarettisten und Menschen Wolfgang Bahro etwas näher kennenlernen wollen, haben dazu am Donnerstag, den 28. November im F37 die Gelegenheit.

Was wären Weihnachten und die Adventszeit ohne Charles Dickens? Jeder kennt die Geschichte von Ebenezer Scrooge, dem alten Geizhals, der in der Nacht von drei Geistern besucht wird, die ihn mit sich selbst konfrontieren. Dickens schrieb diese Geschichte im Jahre 1843, im Alter von 31 Jahren. Und er schuf damit mehr, als eine Geschichte. Unzählige Adaptionen und Varianten gibt es in der Zwischenzeit. Daran erkennt man große Literatur, die großen, die wirklichen Geschichten. Doch die Geschichte über Ebenezer Scrooge hat es gar nicht nötig, neu erzählt zu werden. Das Original ist immer noch besser als all die mittelmäßigen Kopien. Wolfgang Bahro macht Dickens Geschichte mit seiner unverwechselbaren Stimme und seiner unkonventionellen Art zum vorweihnachtlichen Erlebnis. Begeben Sie sich gemeinsam mit Wolfgang Bahro im F37 auf die Spuren des englischen Klassikers.

Einlass: 18 Uhr
Lesung: 20 Uhr
Eintritt: € 10,-

FACEBOOK-TERMIN

Comments are closed.