Lesung „Audrey und der Tod“

On 6. November 2013
Lesung im F37

Lesung im F37

Vom Tod und seiner tragischen Romanze – Die übersinnliche Liebesgeschichte „Audrey und der Tod“ und im Anschluss „Symathie für den Tod“ ein Film von Oliver Kyr mit der Sängerin Annett Louisan.

Die Schauspielerin und Sprecherin Nicole Lengenberg und Autor Oliver Kyr lesen aus der Novelle „Audrey und der Tod“, die 2011 im NOEL-Verlag erschienen ist. In der Geschichte entscheidet der Tod eines Tages, das Neugeborene Audrey nicht mitzunehmen. Er rettet das Leben der Kleinen, warum, versteht er selbst nicht. Seit diesem Tag wacht der Tod aus der Ferne über das Mädchen und es wächst ein unsichtbares Band der Verbundenheit zwischen den beiden. Der Tod entwickelt menschliche Gefühle und versucht uns Menschen, unsere Emotionen und Verhaltensweisen zu verstehen. Als Audrey älter wird und heiratet, entdeckt der Tod die Eifersucht. Und dadurch die Liebe der Menschen. Er verliebt sich in Audrey. Eine Liebe jenseits unserer Vorstellungskraft nimmt ihren Lauf, während der Tod verzweifelt versucht, ein Mensch zu werden In der Lesung von Nicole Lengenberg und Oliver Kyr nimmt eine übersinnliche Liebesgeschichte ihren Lauf.

Eintritt: 10,-€
Tickets unter: 030 / 49 913 912

FACEBOOK-TERMIN

Comments are closed.