Lesung „Eros trifft Lolita“ mit Autorin Grit Giebelhausen im F37

On 1. Dezember 2013
Lesung "Eros trifft Lolita" mit Autorin Grit Giebelhausen im F37

Lesung „Eros trifft Lolita“ mit Autorin Grit Giebelhausen im F37

Grit Giebelhausen, Therapeutin und Journalistin, lässt in „Eros trifft Lolita“ zwölf Hamburger Frauen aus sehr unterschiedlichen Berufen erzählen, wie das „erste Mal“ ihren späteren Lebensweg bestimmt hat, oder eben auch nicht. Es stellt sich hierbei die Frage, ob man anhand der ersten sexuellen Erfahrung den weiteren beruflichen Weg nachvollziehen kann. War das „erstes Mal“ bei Frauen, die beruflich mit Erotik zu tun haben so viel anders als bei einer Krankenschwester, oder Konditorin? Anhand der Portraits wird deutlich, inwieweit das „erste Mal“ spätere Entscheidungen im Leben dieser Frauen beeinflusst hat. Nach jeweils zwei Kapiteln reflektiert die Autorin über die von den Frauen geschilderten Erfahrungen. Das Buch bewegt sich auf der Grenze zwischen Biografiearbeit und Sachbuch.
Grit Giebelhausen, geb. 1967 in Flensburg, hat an der FU Berlin Germanistik, Psychologie und Philosophie studiert. Sie arbeitete u.a. als freie Journalistin.

Datum: Donnerstag, 05.12.2013
Einlass: 18 Uhr
Beginn der Lesung: 20:00

– freier Eintritt –

FACEBOOK-TERMIN

Comments are closed.